:

Was kann ich tun wenn mir langweilig ist?

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was kann ich tun wenn mir langweilig ist?
  2. Was kann ich jetzt tun?
  3. Was kann man heute Zuhause machen?
  4. Was kann man am Abend zu zweit machen?
  5. Was kann ich tun statt am Handy zu sein?
  6. Wie kann ich mich mit mir selbst beschäftigen?
  7. Was kann man spontan machen?
  8. Was soll ich am Wochenende machen?
  9. Was kann man für verrückte Sachen machen?
  10. Was machen Paare in ihrer Freizeit?
  11. Ist es möglich ohne Internet zu leben?
  12. Ist es möglich ohne Handy zu leben?
  13. Was tun an einem freien Tag alleine?
  14. Was soll ich mit meiner Zeit anfangen?
  15. Was kann ich heute machen in meiner Nähe?

Was kann ich tun wenn mir langweilig ist?

In der Regel wird Langeweile als Mangel an Möglichkeiten von Beschäftigung empfunden. In den meisten Fällen sind Optionen allerdings vorhanden, nur erscheinen diese im Moment der Langeweile nicht als befriedigend genug. Auch wenn das Gefühl der Langeweile nicht wirklich erforscht ist, kann davon ausgegangen werden, dass das Gefühl eng mit der Konzentration (1), den Emotionen und der Art der Motivation für eine Aufgabe zusammenhängt.

Oft fehlen nur ein paar Ideen und Inspirationen, um etwas gegen Langeweile tun zu können. Egal, ob alleine, mit Freunden, der Familie, zu Hause oder draußen - hier finden Sie ein einige Ideen, wenn die Langeweile mal wiederaufkommen sollte.

Für viele Menschen gibt es nichts Spannenderes, als gedanklich in ein aufregendes Buch abzutauchen. Machen Sie es sich gemütlich und suchen Sie sich einen schönen Platz mit ausreichend Licht.

Wenn Ihnen langweilig ist, können Sie auch die Zeit nutzen und die Wohnung aufräumen. Schon alles sauber? Vielleicht könnte Ihre Wohnung mal wieder umgestellt oder gar neu dekoriert werden?

Freundschaften müssen gepflegt werden. Nutzen Sie die freie Zeit und telefonieren Sie mal wieder mit alten Freunden oder Bekannten.

Natürlich können Sie auch etwas für Ihre Gesundheit tun. Wie wäre es mal wieder mit einem Besuch im Fitnessstudio oder einfach einer Runde Laufen?

Lese-Tipp: Was kann man sonntags machen? - 62 Ideen im Überblick

Im Alltag kommt die Zeit für Nachrichten oft zu kurz. Nutzen Sie die Zeit und informieren Sie sich über die Dinge, die Sie interessieren.

Schreiben bringt Ruhe und kann sehr entspannend sein. Sie können einfach nur Ihre Gedanken in Tagebuchform aufschreiben oder auch kreativ werden und ein paar Kurzgeschichten schreiben. Wichtig beim Schreiben: einfach anfangen. Sie müssen es auch niemandem zeigen.

Wenn Sie sich alleine beschäftigen und kreativ werden möchten, können Sie auch zeichnen oder malen. Das ist ebenfalls eine sehr entspannende Aufgabe, bei der man die Gedanken schweifen lassen kann.

Was kann ich jetzt tun?

We use cookies and similar tools that are necessary to enable you to make purchases, to enhance your shopping experiences and to provide our services, as detailed in our Cookie Notice. We also use these cookies to understand how customers use our services (for example, by measuring site visits) so we can make improvements.

If you agree, we’ll also use cookies to complement your shopping experience across the Amazon stores as described in our Cookie Notice. This includes using first- and third-party cookies, which store or access standard device information such as a unique identifier. Third parties use cookies for their purposes of displaying and measuring personalised ads, generating audience insights, and developing and improving products. Click ‘Customise Cookies’ to decline these cookies, make more detailed choices, or learn more. You can change your choices at any time by visiting Cookie Preferences, as described in the Cookie Notice. To learn more about how and for what purposes Amazon uses personal information (such as Amazon Store order history), please visit our Privacy Notice.

Was kann man heute Zuhause machen?

Im Zuge der Corona-Pandemie gelten an manchen Orten noch geänderte Öffnungszeiten oder Personen-Beschränkungen. Schaue am besten frühzeitig nach, ob bestimmte Orte geöffnet haben, ob eine Reservierung nötig ist und, welche Regelungen außerdem gelten.

Kennt ihr eigentlich die ganzen Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps eurer eigenen Stadt? Gönnt euch einen Kurzurlaub – ohne zu vereisen! Entweder ihr kauft euch einen Reiseführer oder ihr fragt Freunde nach ihren Geheimtipps und lernt so eure Stadt nochmal ganz neu kennen.

Was kann man am Abend zu zweit machen?

  • 1. Sich gegenseitig malen.
  • 2. Eine neue Sportart ausprobieren.
  • 3. Blind Date mal anders: im Dunkeln essen.
  • 4. Gemeinsam in einen Club gehen und die ganze Nacht durchtanzen.
  • 5. Einen Nachtspaziergang.
  • 6. In den Freizeitpark gehen.
  • 7. In den Zoo gehen.
  • 8. Es muss nicht immer Paris sein.
  • 9. Die Wohnung in einer neuen Farbe streichen oder mal komplett umräumen.
  • 10. Den Eis-Tester mimen.
  • 11. Einen Tag mit der Einweg-Kamera begleiten.
  • 12. Den anderen einfach mal von der Arbeit abholen und entführen.
  • 13. Mit dem Touribus durch die eigene Stadt fahren.
  • 14. Unterm freien Himmel schlafen.
  • 15. Gemeinsam die Hausbar überfallen.
  • 16. Einen gemeinsamen Wellnesstag genießen.
  • 17. Liebesbriefe schreiben.
  • 18. Noch einmal erstes Date spielen.
  • 19. Bowlen oder Kegeln gehen.
  • 20. Einen Kochkurs gemeinsam buchen.
  • 21. Gemeinsam eine neue Sprache lernen.
  • 22. Sich aufbrezeln und Luxuswohnungen angucken, die man sich nie leisten könnte.
  • 23. Ab ins Autokino!
  • 24. Nachts auf einem Kinderspielplatz schaukeln.
  • 25. Picknick nachts im Park
  • 26. Gemeinsam durch den warmen Sommerregen laufen.
  • 27. Drachen steigen lassen.
  • 28. Eine Weinprobe machen.
  • 29. Auf die Kirmes gehen und mit dem Autoscooter durch die Gegend heizen.
  • 30. Zusammen zum Frisör oder zum Tattoo-Studio gehen.

Was tun am Wochenende? Ideen für geniale Unternehmungen zu zweit

Auch wenn man schon lange ein Paar ist, heißt das noch lange nicht, dass man immer nur zusammen essen gehen oder vor der Glotze hocken muss. Schließlich ging das am Anfang der Beziehung auch anders. Das Problem: Wenn man länger zusammen ist, gehen einem irgendwann die Ideen aus, was man am Wochenende zusammen machen kann.

Egal ob in Öl, Wasserfarben, Buntstiften oder Kugelschreiber: Versucht euch mal gegenseitig auf Papier zu bringen. Niemand muss Picasso hierfür sein. Und wenn es stümperhaft und lustig aussieht: umso besser!

Kennt ihr das Spiel „Cadavre exquis“? Hierbei bekommt jeder der Teilnehmer ein Blatt Papier und malt einen Teil einer Figur. Also beide beginnen mit dem Kopf, dann werden die Blätter verdeckt getauscht und jeder malt den Oberkörper usw. Wichtig: Jeder knickt seinen gemalten Teil, wenn er fertig ist, um, sodass der andere nicht sieht, was bereits gemalt wurde. Lediglich zwei Striche deuten grob an, wo der nächste weitermalen darf. Am Ende kommen zwei abenteuerliche, gemeinsam entworfene Bilder mit Fantasiewesen heraus.

Sport ist immer eine gute Unternehmung zu zweit. Wie wäre es mit Klettern in der Kletterhalle? Oder wilden Lindy Hop tanzen? Oder zusammen das Radfahren für euch (neu) entdecken und die schönsten Grünstrecken in der Umgebung erkunden? Am besten wählt ihr eine Sportart, die euch beide herausfordert und die keiner von euch beiden bereits kann. So ist es für beide spannend.

Beim Essen die Augen verbinden, sich gegenseitig füttern und Geschmäcker raten – warum nicht? Klingt kindisch, ist aber ein echtes Erlebnis. Wer sich also mal wieder fragt, was er mit seinem Partner oder seiner Partnerin verrücktes machen kann, der sollte das Abendessen mal anders gestalten. Ihr werdet sehen: Wenn man nichts sieht, ist das Geschmackserlebnis plötzlich ganz anders.

Das macht man oft nur mit größeren Gruppen von Freund*innen. Dabei ist so eine durchzechte Nacht unterwegs in den Straßen der Stadt auch für Verliebte eine wunderbare Unternehmung. Nur mit dem oder der Liebsten eine Nacht durchtanzen, bis die Sonne aufgeht und dann um fünf Uhr morgens eine Riesenportion Pommes gemeinsam verdrücken. Herrlich!

Im Video: DAS denken Männer über eure Online Dating-Profile

Was tun am Wochenende? Ideen für geniale Unternehmungen zu zweit

Auch immer eine Idee wert, für Unternehmungen zu zweit: Dinge, die man tagsüber macht, einfach mal nachts tun. Warum zum Beispiel nur bei Sonnenschein in die Natur gehen? So ein Nachtspaziergang ist extrem romantisch – gerade WEIL es ein wenig gruselig ist. Auch gut: Nachts gemeinsam schwimmen gehen.

Noch einmal Kind sein: Zusammen in die Geisterbahn, ein Foto mit Micky Maus schießen, gemeinsam Zuckerwatte essen – und das einen ganzen Tag lang. So ein Freizeitpark macht auch zu zweit jede Menge Spaß.

Auch lesen: 11 abgefahrene Ideen für das (etwas andere) erste Date

Was kann ich tun statt am Handy zu sein?

„Ein eigenes Arbeitshandy – Wahnsinn!“ In meinem Job bei einer Online-Marketing-Agentur bekam ich 2010 mein erstes Smartphone. Während ich damals zu den Vorreitern in meinem Umfeld gehörte, sind internetfähige Handys heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Laut einer Umfrage nutzen 78 Prozent der Deutschen Smartphones, viele davon extrem häufig.  Das Jugendwort des Jahres 2015: „Smombie“. Der Begriff beschreibt einen Menschen, der ständig auf sein Handy schaut, sodass er seine Umwelt kaum noch wahrnimmt.

Nomophobie – ausgeschrieben: no mobile phone phobia – lautet der Fachbegriff für Handysucht, also die Angst, sein Mobiltelefon nicht dabei zu haben und somit unerreichbar zu sein oder etwas zu verpassen. Diese Angst kenne ich. Manchmal werde ich nervös, wenn ich schon länger nicht auf mein Handy geschaut habe. Und wenn ich warten muss, suche ich mir etwas, das ich auf dem Handy erledigen kann. Dabei grusele ich mich selbst häufig angesichts der Stille an Haltestellen oder in Wartezimmern, weil die Menschen um mich herum in ihre Smartphones versunken sind.

Wie kann ich mich mit mir selbst beschäftigen?

Darum ist Selbstfindung wichtig

Sich selbst zu kennen ist wichtig für das Lebensglück, aber auch für Erfolg und Beziehungen.

Was kann man spontan machen?

Im Zuge der Corona-Pandemie gelten an manchen Orten noch geänderte Öffnungszeiten oder Personen-Beschränkungen. Schaue am besten frühzeitig nach, ob bestimmte Orte geöffnet haben, ob eine Reservierung nötig ist und, welche Regelungen außerdem gelten.

Kennt ihr eigentlich die ganzen Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps eurer eigenen Stadt? Gönnt euch einen Kurzurlaub – ohne zu vereisen! Entweder ihr kauft euch einen Reiseführer oder ihr fragt Freunde nach ihren Geheimtipps und lernt so eure Stadt nochmal ganz neu kennen.

Was soll ich am Wochenende machen?

© Jacob Lund / Shutterstock

Lust mal was anderes zu unternehmen oder dir ist gerade langweilig? Wir stellen dir 60 Freizeitaktivitäten vor, die deine Langeweile schnell vertreiben! Also ... nichts wie los!

  • Was kann man zu zweit machen
  • Was kann man machen mit Freunden
  • Was kann man machen ohne Geld
  • Das kannst du alleine machen

Manchmal ist es wie verhext und irgendwie weiß man einfach nicht, was man machen soll. Dabei steht das Wochenende vor der Tür oder zumindest der Feierabend. Doch Langeweile muss nicht sein (auch wenn sie manchmal sogar sinnvoll ist!), wir haben tolle Ideen und Tipps gesammelt, die ihr mit Freunden, alleine, ohne Geld oder zu zweit machen könnt! So ist der Tag gerettet. Vielleicht ist auch etwas für die Sommer Bucket List dabei?!

Was kann man für verrückte Sachen machen?

Mit Sicherheit stehen auf deiner Bucket List so große Ziele wie einen Marathon laufen, alle Hauptstädte Europas besuchen oder fließend Spanisch lernen. Auch auf meiner Liste stehen solche Punkte, die ich eher als Lebensziele bezeichne.

Solche großen Bucketlistziele sind toll, aber es dauert auch eine ganze Weile, wenn nicht sogar Jahrzehnte, bis du einige dieser Punkte abhakst. Ich habe für mich gemerkt: Bei der Fokussierung auf diese Lebensziele geht unter, dass jeder Tag das Potenzial hat, sich vom Alltag abzuheben und etwas Verrücktes zu machen.

Das Leben ist großartig und steckt jeden Tag voll neuer Möglichkeiten und Chancen.

Was machen Paare in ihrer Freizeit?

Schon wieder ist Samstagabend. Was könnte man bloß mit dem Partner unternehmen, das die Beziehung wieder lebendiger macht? Bei ständiger Ahnungslosigkeit und Langeweile, sollten sich beide Partner ernsthafte Gedanken über ihre Zukunft machen. Ständige Routine raubt jeder Beziehung die Spannung und führt häufig zur Trennung. Vergessen Sie diese Routine und sehen Sie hier 101 spannende Dinge, die Sie mit Ihrem Partner unternehmen können. „Schon wieder ins Kino?“, fragt sie Ihren Freund. „Schlag doch was anderes vor!“, antwortet er anschließend. Beide sitzen auf dem Sofa, starren in die Luft und fragen sich immer das Selbe: „Was können wir nur tun, damit es mal wieder richtig aufregend wird?“

Einfallsreiche Beschäftigungen verhindern, dass Langeweile in der Partnerschafft auftritt. Sie geben den Partnern die Chance, sich neu kennen zu lernen und neue Seiten am anderen zu entdecken. Falls Sie auch wieder die Gefühle in Ihrer Partnerschaft aufblühen lassen möchten, können Sie sich von dieser Liste inspirieren lassen.

Ist es möglich ohne Internet zu leben?

Ziel der Umfrage ist es, möglichst viele Offline-Erfahrungen zu sammeln und nach Lösungsansätzen zu suchen. Vor allem für Senioren. Denn wie das Statistische Bundesamt belegt, sind die meisten Offliner in Deutschland längst im Rentenalter und älter als 65 Jahre. In dieser Altersgruppe sind rund 21 Prozent nie im Internet unterwegs. Bundesweit zählen rund 6 Prozent der Menschen im Alter zwischen 16 und 74 Jahren zu den Offlinern. Die Faustregel lautet: Je jünger desto besser vernetzt! Unter den 55- bis 64-Jährigen gibt es acht Prozent Offliner. Dagegen finden sich bei Menschen, die jünger als 55 Jahre sind, nur knapp drei Prozent ohne Internet.

Ist es möglich ohne Handy zu leben?

Ein Leben ohne Smartphone – für die meisten Menschen heute unvorstellbar. Und auch für mich war es das vor sechs Monaten noch.

Doch dann ist mir meines vor einem halben Jahr in die volle Badewanne gefallen. Zuerst kam Panik auf: Schnell Reis holen, um mein geliebtes Handy trocknen zu lassen. Zwei Tage ungeduldiges Warten, nach denen sich nur herausstellen sollte, dass der Akku kaputt ist und aufgrund des Designs auch nicht ausgetauscht werden kann. In diesem Moment stieg die Angst in mir auf: Wie soll ich jetzt kommunizieren? Was ist mit all meinen Daten? Habe ich sie auch wirklich alle auf meiner SD-Karte gesichert? Ich beschloss, dass ich mir so schnell wie möglich ein neues Handy besorgen musste. Wie sollte ich sonst mein Leben geregelt kriegen?

Was tun an einem freien Tag alleine?

© Jacob Lund / Shutterstock

Lust mal was anderes zu unternehmen oder dir ist gerade langweilig? Wir stellen dir 60 Freizeitaktivitäten vor, die deine Langeweile schnell vertreiben! Also ... nichts wie los!

  • Was kann man zu zweit machen
  • Was kann man machen mit Freunden
  • Was kann man machen ohne Geld
  • Das kannst du alleine machen

Manchmal ist es wie verhext und irgendwie weiß man einfach nicht, was man machen soll. Dabei steht das Wochenende vor der Tür oder zumindest der Feierabend. Doch Langeweile muss nicht sein (auch wenn sie manchmal sogar sinnvoll ist!), wir haben tolle Ideen und Tipps gesammelt, die ihr mit Freunden, alleine, ohne Geld oder zu zweit machen könnt! So ist der Tag gerettet. Vielleicht ist auch etwas für die Sommer Bucket List dabei?!

Was soll ich mit meiner Zeit anfangen?

Wenn du dir daher Dinge suchst, mit denen du aus dem Sumpf der Langeweile entfliehen möchtest, bringt es nichts, wenn du auf Kreuzworträtsel und Handy-Spiele umsteigst.

All diese Ablenkungen am Seitenrand deiner echten Sehnsüchte sind nämlich oft nur Kaschierer deiner echten Langeweile-Verursacher. Sprich, dein Bedürfnis wird selten an der Wurzel gepackt und verändert, sondern nur kurzfristig betäubt.

Und wenn wir ehrlich sind, spüren wir dies oft auch selbst. Zumindest kenne ich keinen Menschen, der sich stundenlang mit “Spielchen” oder auf Social Media gegen die Langeweile ablenkt und sich anschließend zufrieden und glücklich fühlt.

Was kann ich heute machen in meiner Nähe?

23. Januar 2023

Beim Kindergeld handelt es sich um eine Leistung, die nur auf Antrag gewährt wird. Einerseits können sich die Formulare persönlich bei der Familienkasse der Agentur für Arbeit abgeholt werden, andererseits stehen diese auch Online zur Verfügung. Neben dem Kindergeldantrag selbst, gibt es weitere Vordrucke, die alle direkt online bearbeitet und abgespeichert werden können.

Rückwirkende Antragstellung: Obwohl ein Kindergeldanspruch grundsätzlich länger rückwirkend bestehen kann – bis zu vier Jahre, wird das Kindergeld nur für die letzten sechs Monate vor Antragstellung ausgezahlt. Früher liegende Zeiträume verfallen bei der Auszahlung, haben aber dennoch Einfluss auf die Gewährung des Kinderfreibetrags für die letzten vier Jahre. Der Antrag sollte also schnellstmöglich gestellt werden!

Zwingend muss die Steuer-Identifikationsnummer des Antragstellers sowie des berechtigten Kindes im Formular kg1 und der Anlage Kind zu kg1 angegeben werden! Bitte denken Sie daran, zu jedem Kindergeldantrag eine Anlage Kind mit abzugeben, damit die Bearbeitungsdauer nicht unnötig verzögert wird.

Wichtig: Beim Antrag auf Kindergeld (kg1) muss immer eine Anlage Kind mit abgegeben werden. Beide Formulare finden Sie weiter unten hier auf der Seite. Sollten Sie den Antrag für ein weiteres Neugeborenes stellen, so muss ein allgemeiner Antrag kg1 mit der Anlage Kind zu kg1 abgegeben werden. Das Antragsformular „für ein weiteres Neugeborenes“ ist nicht mehr gültig.

Detaillierte Informationen zum Vorgehen und worauf Sie bei der Beantragung des Kindergeldes achten müssen finden Sie unter Kindergeldantrag – So beantragen Sie das Kindergeld.